Über uns

Wir – Melanie, Paul und ich (Christian) – sind eine kleine Familie, die ihren ersten Norwegenurlaub mit Wohnmobil im Mai/Juni 2013 planen. In diesem Blog wollen wir die Planung und die Erlebnisse unseres Urlaubs dokumentieren.

Werbeanzeigen

21 Antworten zu Über uns

  1. Frederike schreibt:

    Hi. Super Blog. Wir haben Ähnliches vor nächstes Frühjahr mit unserer Tochter. Haben uns gerade mal ein paar Wohnwagen angeschaut. Habt ihr Euch schon für einen entschieden? Wenn ja welchen? Einen Alkoven wollen wir auch nicht, weil das mit der Treppe glaube ich etwas umständlich ist. Viele Grüße Frederike, Nils und Anna

  2. Frederike schreibt:

    WOW… vielen Dank und Euch viel Spaß!

  3. Gisela schreibt:

    Hei hei…
    Also deine Campingauswahl finde ich zum Teil nicht besonders. Für Røldal hast du einen teuren mitten im Ort liegenden Platz gewählt, da gibt es noch zwei die liegen besser und sind günstiger. Wenn wir hier in Norge unterwegs sind planen wir nie was…wir legen ein Gebiet fest und lassen uns treiben.
    Für Campingplätze schau mal hier: http://www.camping.no/ und hier http://www.nafcamp.com/de/

    Hilsen Gisela

    • wise schreibt:

      Hi Gisela,
      danke für deinen Tipp und die Links. Ich werde mich bezüglich CPs in Røldal noch einmal umsehen. Die CPs sind nicht fix, sondern liegen nur auf der geplanten Route. Bis auf 3 CPS, die wir definitiv anfahren wollen, werden wir spontan entscheiden wo wir übernachten. Hast du weitere Tipps für CPs in Norwegen, die auf unserer geplanten Route liegen?
      Viele Grüße
      Christian

  4. Markus schreibt:

    Hallo Ihr Drei, finde ich echt witzig – auch für uns heißt es Ende Mai/Anfang Juni 2013 „Norge med Paul“. Wir werden zu viert (inkl. größerer Schwester) meine Elternzeit für unseren Paul (geb. Mai 2012) nutzen, um mit dem Wohnmobil Norwegen zu bereisen. Allerdings bin ich mit den Planungen noch nicht so weit wie Ihr! Aber es wird schon…

    Viele Grüße,
    Markus

    • wise schreibt:

      Hallo Markus,
      das ist in der Tat ja ein netter Zufall. So viele Gemeinsamkeiten. Wisst ihr schon welche Regionen ihr in Norwegen bereisen wollt? Besitzt ihr ein eigenes Wohnmobil oder müsst ihr euch ebenfalls eins mieten? Evtl. trifft man sich ja auf seiner Reise und stellt die beiden „Pauls“ einander vor? … 😉 Lasst mal von euch hören, wenn eure Planung steht. Du kannst auch gerne Fragen oder Anregungen in unsere Richtung geben. Wir helfen gerne und lassen uns gerne helfen.

      Viele Grüße
      Christian

  5. Renate schreibt:

    Hallo,
    die Campingplätze um Bergen sind wirklich sch…..Der schönste Campingplatz am Geiranger ist der Grande Hytteutleige og Camping, würde ich sagen.
    Gruß Renate

  6. hallo
    was bezahlt ihr für das womo? wir fahren im sommer auch nach norwegen und überlegen auch ein womo zu buchen mit unserem kleinen sohn 🙂

    • wise schreibt:

      Hallo Volker,

      wir zaheln 90,50 € pro Tag. Das ist nicht ganz günstig, aber im Vergleich zu Konkurrenz ein guter Preis, für ein WoMo in einer solchen Größe und Baujahr (2011). Worauf man bei der Anmietung auch achten sollte sind Selbstbeteiligungen bei TK und VK. In unserem Fall haben wir 150,- SB bei TK und 500,- SB bei VK. So hält sich der finanzielle Schaden bei einem Kratzer oder dem Zusammenstoß mit einem Elch auch in Grenzen. Ich werde eure Planung mal verfolgen. Was heißt bei euch eigentlich „Sommer“?

      Viele Grüße
      Christian

  7. Thorsten schreibt:

    Hallo,

    also den Saebo-Camping könnt ihr getrost umfahren, der Platz liegt zwar schön, aber das war es dann auch schon.
    Die Sanitären-Anlagen sind dort auch eher mangelhaft und wurden nur noch durch den Platz in Sunndal überboten.
    Wobei ich dazu sagen muss die Ansprüche muss man in Norwegen schon sehr zurückschrauben. Die Hygiene und Austattungen wie z.B. in Spanien sucht man zu 99% vergeblich.

    Aber macht euch nicht zuviele Sorgen, als Camper muss man eh ein Stück weit abgehärtet sein.

    • wise schreibt:

      Hallo Thorsten,

      vielen Dank für den Hinweis. Wenn nichts unerwartetes dazwischen kommt, werden wir in Eidfjord auch nicht übernachten. Ich denke, dass wir zuvor in Lofthus übernachten und Eidfjord nur einen Zwischenstation sein wird.

      Viele Grüße
      Christian

  8. Thorsten schreibt:

    Ich empfehle euch unbedingt das Natursenter in Eidfjord zu besuchen!
    Und vorallem den dortigen Film anzusehen……ein Traum sag ich euch.
    Uns wurde dies Besichtigung auch empfohlen und es hat sich gelohnt.

  9. Tobias N. schreibt:

    Hallo,
    alles Elternzeit oder was? Auch wir fahren von Mitte Mai bis Mitte Juli in meiner Elternzeit nach Norwegen. Ich staune wie lange du dich schon mit der Reiseplanung beschäftigst. Ich hätte bis dahin schon wieder alles vergessen.
    Auf jeden Fall bin ich auch gerade dabei mich ein bisschen schlau zu machen und muß sagen das die Materie mich fast erschlägt. Ich plane jetzt erstmal bis Bergen und dann mal weitersehen.
    Wir möchten auch nur alle 2-3 Tage im Auto sitzen. Sonst viel wandern, radfahren, klettern.
    Viel Spaß Euch noch bei den weitern Planungen und gute Reise!
    Tobias

    • wise schreibt:

      Hallo Tobias,

      vieles habe ich tatsächlich schon wieder vergessen. In den kommendne Tagen muss also alles wieder aufgefrischt werden. Ich wünsche euch ebenfalls ganz viel Spaß bei der Planung. Legt euch nicht zu viel fest und macht eure Tour von Lust, Laune & Wetter abhängig.

      Viele Grüße
      Christian

  10. Northcape2012 schreibt:

    Schöne Grüße aus Schwelm, hatte fast eure Seite vergessen. Gefällt mir echt gut. Bei uns hat es heute (Ende Mai geschneit;). Also geniest die Zeit.

  11. Helmut schreibt:

    Hallo ihr Drei, wir werden in 2 Wochen unterwegs sein, allerdings nicht mit dem WOMO, sondern mit unserem Pkw, Übernachten wollen wir in Hütten, zur Not haben wir ein Zelt dabei. Unsere Festen Termine sind die Ankunft in Oslo, dann am 26.06. die Hurtigrouten bsi nach Trondheim und dann wieder die Abfahrt der Fähre in Oslo.

    Euch noch viel Freude und gutes Wetter

  12. Stephan schreibt:

    Hallo,
    wir planen für dieses Jahr im Mai einen ähnlichen Trip durch Norwegen und finden euren Blog echt super und sehr informativ. Es gibt aber trotzdem noch ein paar Fragen. Ein Thema ist das Heizen des Wohnmobils, denn im Mai kann es teilweise noch sehr frisch sein, konnte man in eurem Blog auch lesen. Wieviele Gasfalschen hattet ihr dabei, denn selbst auf Campingplatz muss man angeblich mit Gas heizen. Ist das wirklich so?
    Ein zweites Thema ist das Bargeld. Wo muss man mit Bargeld zahlen und wo kann man mit Karten (EC oder Kreditkarte) zahlen. Wieviel Bargeld hatte ihr dabei?
    Wenn ihr zu den beiden Themen eine Antwort schreiben könntet oder Kontakt zu uns aufnehmen könntet, wären wir euch sehr dankbar.

    Viele Grüße
    Stephan

    • wise schreibt:

      Hallo Stephan,

      freut mich, dass dir die Berichte unserer Norwegenerfahrung gefallen haben. Ich habe dir eine E-Mail geschrieben und versucht deine Fragen zu beantworten. Ich wünsche euch ganz, ganz viel Spaß in Norwegen und ähnlich gutes Wetter, wie wir es im vergangenen Jahr hatten.

      Viele Grüße

      Christian

  13. Michaela Krauss schreibt:

    Hallo Christian,
    Michi von holidaycamper.de hier:-) Kannst du so nett sein, uns an u.g. E-Mail Adresse deine mal zu schicken, wir würden dir gerne etwas schicken.
    Viele Grüße,
    Michi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s